SCHLIESSEN

Niedersächsischer Staatspreis für Architektur 2016

Der Niedersächsische Staatspreis für Architektur ging in diesem Jahr an das Büro der Schilling Architekten aus Köln und Hahn Hertling von Hantelmann, Landschaftsarchitekten aus Hamburg für die Sanierung und Modernisierung des UNESCO–Weltkulturerbes Mariendom Hildesheim mit Dommuseum und Annexbauten. Sie wurden am 1. Juni in Hannover gemeinsam mit ihrem Bauherrn Domkapitel Hildesheim ausgezeichnet.
Der Staatspreis ist die höchste Architekturauszeichnung Niedersachsens und wird vom Land in Kooperation mit der Architektenkammer Niedersachsen vergeben.

Weiterlesen…